* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt








Der tiefere Sinn der Schokonikolausis

Ich habe mir heute malw ieder eine weltbewegende Frage gestellt und die will ich dem Rest der Welt natürlcih nicht vorenthalten:

Was genau ist eigentlich der iefere Sinn von Schokonikolausis?

 

Ich meine, eigentlich regen die doch nur zu kannibalistischem Verhalten an oder?

Wir sollten unserer Jugend nicht das brutale und herzlose Kopfabbeißen und grausame Ermorden der armen Schokolausis vorleben!

Stellt euch doch nur mal vor, wenn wir mal dem echten Weihnachtsmann über dem Weg laufen - am Ende beißen wir ihm den Kopf ab!!!

Dann sind wir grausame Weihnachtsmannmörder so wie die bei Müller!!!!!!!!! *schock bekommt*

Also Weihnachtsmänner haben schon ein hohes Berufsrisiko.

Was da alles passieren kann...

Es is Nebel und die Renviecher fliegen gegen einen Baum, der Weihnachtsmann bricht sich was wenn er veruscht sich durch den Kamin zu zwängen oder noch viel schlimmer: Er verwechselt die Schuhe und tut die Sachen statt in den Stiefel in die Sneakers des Durchschnittsjugendlichen!!!

Grausamer Erstickungstod... das muss schlimm sein...

ich hoffe der ist gut versichert...

 

Und außerdem mal ganz ehrlich:

Wo st4eckt eigentlich die Dienstleistungsgewerkschaft???

Der arme mann muss jedes JArh pünktlich zu Weihnachten in jedem Haus gewesen sein und wenn man mal die ganzen zeitverschiebungen miteinrechnet ist der ja rund um die urh unterwegs!!!

Das verstößt gegen das Arbeitsschutzgesetz!*

 Und da beschweren sich Leute über eine 38 Stunden woche...

die sollten mal Weihnachtsmann sein! So viel arbeitet der an einem einzigen Tag!

 

Aber dafür hat der ja auch den Rest des Jarhes urlaub...

Was treibt der eigentlich das ganze Jahr über?

...

ICh weiß es!!!

Er futtert Schokonikolausis!!!!!!!!!

MÖRDER!!!!!!!!!!!!!!!!!!

 

*kmussl*

Eure

Wavi (=Weihnachtsavi^^)

 

* der Stern da oben hat eigentlich rein war nichts zu bedeuten, das war ein tippfehler,a ber ich finde es sieht so wichtig aus, deswegen hab ich ihn mal stehn gelassen *grins*

29.11.06 15:23
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung